Was würde passieren, wenn man einen Toaster in eine Mikrowelle in einen Ofen stellt?

Um etwas genauer zu erklären, warum das ganze Durcheinander am Ende verbrannt ist… Zumindest in einem Worst-Case-Szenario.

Angenommen, Sie schalten alle gleichzeitig ein, dann ist der Heizungsteil des Toasters im Grunde irrelevant. Es ist nur ein Haufen Metall in der Mikrowelle, der die Metallkomponenten auf dem Toaster sowie das Innere der Mikrowelle zum Funken bringt und sie erhitzt. Diese heißen Metallteile beginnen zu schmelzen und verbrennen schließlich alle Kunststoffabdeckungen auf beiden, sowie die Gummifüße des Toasters.

In der Zwischenzeit wird die Außenseite der Mikrowelle durch den Ofen erhitzt, der ebenfalls Kunststoffteile hat, die zu schmelzen beginnen und schließlich verbrennen, wenn sie auf das untere Heizelement des Ofens fallen.

Irgendwann wird diese ganze Hitze Probleme für die elektronischen Teile sowohl der Mikrowelle als auch des Toasters verursachen. Dies könnte vom einfachen Durchbrennen der thermischen Sicherung (im Wesentlichen das Ausschalten) bis hin zu gefährlicheren Möglichkeiten wie dem Kurzschließen von stromführendem Wechselstrom reichen (der einfach den Schutzschalter durchbrennen und das ganze Experiment kurzschließen sollte, aber wir gehen aufs Ganze).

Angenommen, der Unterbrecher brennt nicht durch, dann wird der Kurzschluss zu mehr Hitze und Lichtbogenbildung führen und möglicherweise das ganze Durcheinander zusätzlich zur Brandgefahr zu einem Stromschlag führen.

Abhängig von der Qualität des Netzkabels sind viele von ihnen auch thermisch nicht sehr gut bewertet. Das bedeutet, dass die Drähte buchstäblich aus ihrer Abschirmung herausschmelzen könnten.

Nun habe ich nicht ausdrücklich von Feuer gesprochen, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass, wenn man die Ofentür geschlossen hält, während das ganze Ding heiß ist, nicht genug Sauerstoff für die Flammen vorhanden ist. Sie würden schwärzen und verkohlen, schrecklich riechen und alle Arten von Karzinogenen und Rauch freisetzen. Nichts Gutes. Das sind die Gefahren von Geräten.

Das einzige, was Sie am Ende vielleicht noch retten könnten, wäre der Ofen, was weitgehend davon abhängt, wie lange Sie das Ganze laufen lassen. Genug Durchzugshitze wird auch den Ofen kochen. Andernfalls müssen Sie das Ganze vielleicht einfach nur ausräumen (eventuell den kunststoffbeschichteten Bodenbrenner ersetzen) und er wäre wieder funktionsfähig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
23 × 14 =